Das Gewicht von Seifenblasen

2,49

Added to wishlistRemoved from wishlist 0
Add to compare
Category: Tag:


Price: 2,49 €
(as of Dec 01,2022 20:01:18 UTC – Details)


Eine berührende Geschichte um Liebe, Loslassen und das Glück des Augenblicks von Kindle-#1-Bestsellerautorin Jessica Winter.

Eigentlich gefällt es Liza ganz gut, beim Umzug gleich von ihrem attraktiven Nachbarn mit dem süßen Lächeln und dem australischen Akzent auf Händen getragen zu werden. Mit verlaufener Wimperntusche und zerfetzten Schuhen will Flirten allerdings gelernt sein. Gut, dass Liza sowieso nicht vorhat, sich in irgendwen zu verlieben. Erst recht nicht, wenn es sich dabei um den Assistenzarzt handelt, der im gleichen Krankenhaus arbeitet, in dem ihre Schwester Becca auf eine Lungentransplantation wartet.

Aber River ist nicht nur von Lizas Charme und Witz beeindruckt, sondern vor allem von dem, was sie dahinter versteckt. Er ist fest entschlossen, um ihr Herz zu kämpfen, weil er seines schon an sie verloren hat. Und als sich Beccas Zustand verschlechtert, ist River vielleicht der Einzige, der Lizas Abwärtsspirale stoppen kann …



Produktbeschreibung des Verlags

Autoren-Interview mit Jessica Winter

[Tinte & Feder] In »Das Gewicht von Seifenblasen« verknüpfst du eine zauberhafte Liebesgeschichte mit dem bewegenden Schicksal einer jungen Frau, die an Mukoviszidose erkrankt ist. Wie bist du auf die Idee zu dem Buch gekommen?

Jessica Winter: Ich schreibe generell gerne über Charaktere, die sich durch ihre besondere Stärke gerade in den schwächsten Momenten auszeichnen, wo es nicht in erster Linie darum geht, eine Lösung für ein Problem zu finden und dann glücklich zu werden. Sondern darum, zu lernen, bereits in dem Moment glücklich zu sein. Als ein Kind in meiner entfernten Familie an Mukoviszidose erkrankt ist, habe ich begonnen, zu recherchieren, und bin auf die unglaublichsten Persönlichkeiten gestoßen, die unheilbar krank sind und doch mehr Freude und Zufriedenheit im Alltag ausstrahlen, als es mir oft möglich ist. Das war die größte Inspiration.

[Tinte & Feder] Deine Romane zeichnen sich durch eine Mischung aus nachdenklichen, hoffnungsvollen und humorvollen Situationen aus. Welche Szenen schreibst du am liebsten?

Jessica Winter: In Wahrheit alle drei. Oft sagen Leser zu mir, sie wären fasziniert davon, wie sie beim Lesen einer Szene in einem Augenblick zu Tränen gerührt sind und im nächsten zum Lachen gebracht werden. Genau das ist mein Ziel. Wenn ich das Herz des Lesers mit den Themen breche, die mein Herz brechen, möchte ich immer einen Weg finden, um es für uns alle wieder zusammenzusetzen.

[Tinte & Feder] Wie sieht dein typischer Schreiballtag aus?

Jessica Winter: Ich bringe die Kinder zum Bus, nehme mir beim Frühstück etwas Zeit, meine Gedanken zu ordnen und mich zurück in die Geschichte hineinzuversetzen, und schreibe dann mit Decke und Tee (ja, auch im Sommer J), bis ich die Kinder wieder abhole. Manchmal läuft Musik im Hintergrund. Oft nur der Film in meinem Kopf.

[Tinte & Feder] Wie wählst du die richtigen Worte?

Jessica Winter: Ich denke, es sind dann die richtigen Worte, wenn ich sie selbst in jedem Eck und Winkel meines Herzens fühlen kann. Nur wenn ich zu einhundertfünfzig Prozent überzeugt bin von dem, was ich geschrieben habe, kommt die Emotion auch beim Leser rüber.

Copr. Privat

Copr. Privat

Copyright: Privat

User Reviews

0.0 out of 5
0
0
0
0
0
Write a review

There are no reviews yet.

Be the first to review “Das Gewicht von Seifenblasen”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das Gewicht von Seifenblasen

2,49

shopping-city-online.de
Logo
Enable registration in settings - general
Compare items
  • Total (0)
Compare
0
Shopping cart